Crime Letters Geschenk

69,90 

Verschenke einmalig drei Monate lang spannende Fälle aus Dysturbia!

Kategorien: ,

Beschreibung

Überrasche jemanden mit den Crime Letters

Du willst die Crime Letters verschenken? Gar kein Problem! Gib einfach als Versandadresse die Adresse der*des Beschenkten an – damit sind sie direkt zum Start des neuen Falls mit an Bord!

Jeden Monat erwartet die Beschenkten ein neuer Fall, der aus vier Indizienbriefen und der anschließenden Auflösung besteht, die dir allesamt per Post zugestellt werden. Um das Mysterium zu entschlüsseln, ist klassische Detektivarbeit gefragt! Sie werden in den Briefen direkt mit ihrem Namen als Ermittler*in angesprochen, tragen Indizien zusammen, entlarven falsche Fährten und decken Verborgenes auf.

In den Briefen befinden sich neben Augenzeugenberichten, Gesprächsprotokollen oder Expertenmeinungen auch weitere Rätseldokumente, die ihnen helfen, Licht ins Dunkel zu bringen. Hier gilt es etwa, Codes zu dechiffrieren oder Geheimbotschaften zu entschlüsseln.

Die Fälle reichen vom klassischen Whodunit-Krimi bis zum beklemmenden Thriller – Dysturbia ist eine düstere Metropole, und ebenso düster und unheimlich sind die Verbrechen, die sich unter der bröckelnden Fassade der Stadt abspielen.

Die Laufzeit der Crime Letters als Geschenk beträgt drei Monate und verlängert sich nicht. Wenn der Versand der Crime Letters nicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt starten soll, schreib uns eine kurze Nachricht zum gewünschten Starttermin in deine Bestellung!

Viel Spaß & Erfolg beim Miträtseln!

Anmeldeschlüsse

Anmeldeschluss für Crime Letters ab Oktober: 27. September
Anmeldeschluss für Crime Letters ab November: 25. Oktober

Fälle der kommenden Monate

Oktober: Die Botschaft der Krähe

Story: Alexander Diener, Rätsel: Daniel Wehr

Die Nächte werden wieder länger – das passende Setting für einen Mystery-Thriller!

Die zwölfjährige Emma Myers lebt mit ihren Eltern in einem abgelegenen Haus mitten im Wald. Eines Tages entdeckt sie eine tote Krähe, in deren Gefieder jemand drei Buchstaben rasiert hat. Kurz darauf bemerkt sie einen unbekannten Mann, der sie beobachtet. Er hat nur eine Hand und ein von Narben übersätes Gesicht, doch bevor Emma genauer hinschauen kann, ist er wieder verschwunden.
Hat sie sich alles nur eingebildet? Warum glauben ihr ihre Eltern nicht und benehmen sich komisch? Verzweifelt wendet sich Emma an euch …

November: Die Stadt der Vergessenen

Story & Rätsel: Dina Benito, Hung Lien

Ein Whistleblower schickt euch brisantes Material!

Ein Brief ohne Absender, doch mit brisanten Informationen. Er führt euch hinter die glanzvolle Fassade von Dysturbias neuestem Prestigeprojekt – ein großes Bauvorhaben, das auf dem Fundament von Korruption und Betrug entsteht. Doch könnt ihr dem anonymen Schreiber vertrauen? Und gibt es eine Chance, die kriminellen Machenschaft hinter dem Vorzeigeprojekt aufzudecken? Während ihr noch nicht ahnen könnt, welches Ausmaß die Ereignisse annehmen, steckt ihr schon tief im Sumpf dunkler Intrigen …

 

Weitere Ankündigungen in Kürze.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.