Ich gratuliere euch! Ihr habt es geschafft, das Geheimnis meiner viergeteilten Karte zu entschlüsseln! Ich weiß nicht, welche Abenteuer ihr überstanden habt, um an diesen Punkt zu kommen, jetzt seid ihr am Ziel – oder zumindest fast. Welcher Bilgenaffe würde seinen ganzen Schatz an EINEM Ort vergraben? Ich habe vier Truhen an vier unterschiedlichen Orten versteckt, und dies sind die Koordinaten:
 
N 50°56’13.44648″, E 6°55’36.75611″
 
N 48°3’25.5168″, E 11°16’28.3224″ (Schlosscode 2792 von oben nach unten)
 
N 52°33’28.7352″, E 13°15’20.5524″
 
N 47°30’2.89044″, E 8°42’11.59848″
 
Ein Rat noch, liebe Freunde des Raubens und Brandschatzens: Macht nicht denselben Fehler wie ich, lasst nicht die Gier eure Sinne vernebeln. Nehmt euch von meinem Schatz, was ihr begehrt, und hinterlasst einen EURER Schätze für die wackeren Abenteurer, die euch folgen werden! Und wenn ihr möchtet, entrichtet ihnen auf dieser Seite einen zünftigen Piratengruß!
 
Einen großen Dank möchte ich noch Alexander, Cyril, Frithjof und Kira aussprechen, die mir beim Verstecken meines Schatzes behilflich waren!

 

Ho ho ho, meine Kameraden, und ’ne Buddel voll Rum!

Amanda Clyde

Willst du mit deinem Detektivbüro deinen Mitstreiter*innen einen Gruß hinterlassen oder dich mit ihnen zusammentun, um einen der Schätze zu bergen? Dann schreibe hier eine Nachricht:

23 Comments

Monja · 2. September 2020 at 12:07

Schönes Thema – aber nicht ganz einfach… Final-Schatz leider bissi außer Reichweite. Trotzdem gute Idee mit dem Real-Schatz!

    Sam & Phil · 15. September 2020 at 18:34

    Richtig schön mit den echten schätzen. War schon jemand in Köln den schatz Bergen?

Martina & Manfred · 30. August 2020 at 11:58

Sehr schöne Rätsel! Gut gemacht, Dina!

Ann Christin Metzler · 27. August 2020 at 18:05

Wir hoffen auch auf eine Alternative im Norden, die Meernähe ist prädestiniert für Piratenübergriffe 🙂

Steven & Nadja · 24. August 2020 at 21:12

Seite gefunden, leider ist kein Schatz in der Schweiz

    Sebastian Frenzel · 24. August 2020 at 21:25

    Schaut noch mal genau nach! 😉

    Steven & Nadja · 24. August 2020 at 21:33

    Vergesst was och geschrieben habe… Haben die koordinaten falsch abgetippt… 😅

Tim S. · 23. August 2020 at 14:39

Wenn ich in der Nähe bin dann werde ich mir den Schatz angeln. Das verspreche ich, sowahr ich ein echter Seebär bin.
Cool- hat Spaß gemacht.
Viele Grüße an alle!

Kathrin · 23. August 2020 at 12:09

Gestern noch mit dem Schiff in See gestochen und am Standort angelegt, bei dem der 4-stellige Code angegeben war. ARRR… Schatz gefunden, ich bin reich!

Florian · 23. August 2020 at 11:59

Soeben einen der Schätze „ftf“ gehoben. Das war sehr schön 🙂

Tina & Carsten · 23. August 2020 at 11:49

Harrr! Zu viele Seemeilen trennen uns von den Schatzkisten. Das war mal ein tolles Rätsel, danke 🙂

Angelika · 23. August 2020 at 7:23

Hui, die 1 ist tatsächlich sehr nah. Lohnt es sich? Hat schon jemand gehoben?

Dennis · 23. August 2020 at 0:40

Yo ho, yo ho, Karte gelöst, Orte gefunden, leider nix in der Nähe dabei. Hat trotzdem Spaß gemacht.

Antje · 22. August 2020 at 23:48

Das war ja mal eine Rätsel Tour. 👍🏼 Überlege, ob ich demnächst mal einen Ausflug mache. 😉. Ich glaube ich weiß was sich in den Truhen befindet. 🤣

Kathrin · 22. August 2020 at 17:07

Juchu, da sind sie, die vier Schatzstandorte 🙂 leider keiner in Ö…

Eva und Marcel · 22. August 2020 at 10:57

Harrharr, soweit haben uns die Winde getragen, um doch mot leeren Händen dazustehen. Erstmal ein Fass Rum und ein Kilo Kautabak zur Beruhigung…
Vielen Dank für das wunderbare Rätsel bzw. die Rätsel im August. Leider sind alle Orte mind. zwei bis sieben Autostunden von unserem Wohnort entfernt. Vielleicht kommen wir irgendwann einmal da vorbei, vielleicht kann man dann noch was bergen und was für die Nachwelt dalassen – aber trotzdem eine sehr schöne Idee.

Sabine und Daniel · 20. August 2020 at 22:41

Sind extra ans Wasser gezogen, und dann liegen die Schätze im Süden… Hoffen auf Nummer 4 im Norden 🙂
Trinkt aus Piraten joho!

Madeleine Hamley · 20. August 2020 at 22:12

Yarrr! Auch für mich liegen die Schätze momentan etwas weit, aber falls die Winde mich mal in die Nähe wehen statte ich den Truhen einen Besuch ab – vielen Dank für die August-Rätsel!

Cornelia Meier · 20. August 2020 at 22:00

Am Ziel. Und wo bleibt der Rum, ihr Landratten!

Corinna Meier-Sahr · 20. August 2020 at 21:50

Arrrrrrrrrrr… 🏴‍☠️Bin auch am Ziel

Cristobal Canellas-Waldenfels · 20. August 2020 at 21:09

Arrrrgh. Das ist mal eines Piraten würdig. Unsere Holzbeine tragen uns leider nicht so weit, und ein Schiff haben wir nicht…vielleicht ist ja der vierte Schatz bei Stuttgart? Darauf erstmal eine Buddel Rum. Arrrrgh.

Migu · 20. August 2020 at 18:01

Oh wie schade, da bin ich bei den bekannten 3 Plätzen leider viel zu weit entfernt.
Wann wird denn der 4. Ort bekannt gegeben?

    Sebastian Frenzel · 20. August 2020 at 18:55

    Hoffentlich noch im Laufe des Abends! Und die Schätze sollen ja auch länger zu finden sein – vielleicht ergibt sich in den nächsten Wochen und Monaten ja mal eine Gelegenheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.